Schweiz grünes Licht Crypto Assets Fond

Schweiz grünes Licht Crypto Assets Fond

Mit viel fadem chinesischem FUD ist es eine gute Idee, mal auf die kryptofreundliche Schweiz zu schauen. Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) hat gerade die Schleusen für institutionelle Anleger geöffnet. Mittwoch hat es den Crypto Market Index Fund genehmigt, der hauptsächlich in Kryptowährungen investiert. Dies ist wirklich der erste gesetzlich anerkannte Kryptofonds nach Schweizer Recht. Der…

Satoshi Nakamoto-Statue in Ungarn enthüllt

Satoshi Nakamoto-Statue in Ungarn enthüllt

Die weltweit erste physische Statue des pseudonymen Bitcoin-Erfinders Satoshi Nakamoto wurde heute in Budapest, Ungarn, einer Menschenmenge präsentiert. Das lebensgroße Bronzedenkmal zeigt eine Person, die einen Hoodie trägt. Die Wahl des Kleidungsstücks, das auf der linken Seite das Bitcoin-Logo trägt, sollte Satoshis Anonymität unterstreichen. Das ausdruckslose Gesicht der Statue hat durch vergoldetes Aluminium eine spiegelähnliche…

Was garantiert uns langfristige Gewinne mit Bitcoin?

Was garantiert uns langfristige Gewinne mit Bitcoin?

Bitcoin hat einen wichtigen Meilenstein erreicht, als BTC-Miner am 11. September offiziell den 700.000sten Block produzierten. Da Bitcoin in den letzten sechs Tagen gefallen ist und das Vertrauen in die Königsmünze nachlässt, ein Blick zurück auf das Netzwerk, um eine Perspektive auf die langfristige Einführung zu erhalten wäre eine gute idee. Bitcoin schlägt die Geschwindigkeit…

Wieder ein Tophotel nimmt Bitcoin als Zahlungsmittel

Wieder ein Tophotel nimmt Bitcoin als Zahlungsmittel

Im luxuriösen The Chedi in Andermatt in der Schweiz kann man ab sofort mit Bitcoin oder Ethereum bezahlen. Die Krypto-Bezahloption ist für alle Zahlungen ab 200 CHF möglich. Ein “Deluxe Doppelzimmer” im the Chedi kann man ab circa 820 Franken je Nacht buchen und umgerechnet sind dass 0,019 BTC oder 0,29 ETH. Jean-Yves Blatt, General…

Nächster Marktgigant stellt Abteilungsleiter digitale Währungen ein

Nächster Marktgigant stellt Abteilungsleiter digitale Währungen ein

Der Amerikanische Supermarktgigant Walmart hat gerade ein Job-Angebot gepostet für „Abteilungsleiter digitale Währungen“. Als Amazon dies vor einigen Monaten tat, meinte man anfangs dass Amazon nun Bitcoin als Zahlungsmittel annehmen würde, was eine scharfe Steigung vom Bitcoin-Preis auslöste. Bei Walmart sind wir jetzt also vorgewarnt nicht all zu viel hinein zu interpretieren. Im Stellengesuch stehen Texte…

Bitcoin oder „Elektrisches Geld“ springt auf 45.000 US-Dollar

Bitcoin oder „Elektrisches Geld“ springt auf 45.000 US-Dollar

Es ist Zeit…. der Bär ist mit seinem kurzen Schwanz zwischen den Beinen weggekrochen und der Stier ist zurück. Am Ruhetag, Sonntag, 8. August, wagte Bitcoin einen weiteren Sprung von 5.000 US-Dollar auf einen neuen Höchstkurs, der für 2021 sogar die „Laseraugen“ 100.000 in Reichweite bringen wird. Ein Bloomberg-Analyst ist überzeugt, dass diese Laseraugen schon…

Ab Montag 2. August investieren Spezialfonds in Bitcoin

Ab Montag 2. August investieren Spezialfonds in Bitcoin

Im April bereits berichtete Einfachbitcoin.com über das neue Fondsstandortgesetz das es Spezialfonds erlauben würde ab 1. Juli Bitcoin und Krypto zu kaufen. Aber an diesem Datum trat aber nur das Gesetz in Kraft. Bitcoin kaufen dürfen die Fonds erst ab morgen Montag den 2. August. Das Anteil an erlaubte Krypto im gesamten Verwalteten Kapital ist…

Pump aber doch kein Stunt Amazon mit Bitcoin

Pump aber doch kein Stunt Amazon mit Bitcoin

Nun, es wurde gemunkelt, dass Amazon nun mit einem großen Kauf von Bitcoin und der Zahlungsoption für Kunden mit Krypto dem Beispiel von Tesla folgen würde. Wenn das passiert wäre, wäre es wirklich ein Knaller gewesen, denn Leute werden weniger schnell einen Tesla mit Bitcoin zahlen als dass man ein Buch oder Stabmixer mit einige…

EU lässt Inflation frei also doch Bitcoin?

EU lässt Inflation frei also doch Bitcoin?

Am 15. Juli hat die europäische Zentralbank ihr Inflationsziel von “nahe, aber unter zwei Prozent” nach 20 Jahren über Bord geworfen: „Zwei Prozent sei keine Obergrenze mehr für das Geld der Eurozone“. Bei Inflationsraten in den USA von über fünf Prozent und etwa 2,3 Prozent in der Eurozone ist s eigentlich bloss eine Anpassung der Notenbankstatuten and…