Coinbase Bewertung & Erfahrungen – ist es zuverlässig und sicher?

Was ist eine gute Alternative für Coinbase?

Coinbase Bewertung 2023. Hier ist ein detaillierter Artikel über die Handelsplattform, die Coinbase eingerichtet hat. Wir werden uns vor allem die Vor- und Nachteile von Coinbase ansehen, unsere eigenen Erfahrungen mit Coinbase teilen und natürlich die Handelsoptionen beleuchten. Wir werden die folgende Frage beantworten: warum sollte ein Krypto-Händler ein Konto bei Coinbase eröffnen? Was ist eine gute Alternative für Coinbase?

coinbase review

Zusammenfassung der Coinbase Bewertung: Die Börse für Kryptowährungen Coinbase ist mittlerweile weltweit die größte börsennotierte Krypto-Börse. Das Unternehmen wurde 2012 gegründet und hat stets eine „Compliance First“ Politik verfolgt: Gesetze und Vorschriften werden so streng wie möglich befolgt. Coinbase Europa Ltd operiert von Irland aus um den europäischen Markt zu erschließen. Die Krypto-Börse steht in engem Kontakt mit örtlichen Gesetzgebern und ist so transparent wie möglich. Die Börse bietet eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen an, und Bitcoin und Krypto können einfach und schnell gekauft werden. Coinbase bietet einen Handelsplatz, der es jedem ermöglicht, schnell, einfach und sicher Bitcoin und Krypto zu kaufen. Coinbase hat jedoch höhere Gebühren als Bitvavo. Was die Euro-Liquidität des Bitcoinmarktes auf den jeweiligen Börsen betrifft, gibt es wenig Unterschied. Bitvavo kann als eine günstigere niederländische Version von Coinbase angesehen werden, besonders im Hinblick auf den Euro-Bitcoin-Handel. Für den aktiven Kryptohandel in USDT ist Coinbase nicht wirklich die beste Handelsbörse mit allen Extras. Für den risikoreichen Kryptohandel sind Binance, Kucoin oder Bybit Alternativen zu Coinbase.

Einführung in Coinbase

Coinbase ist eine der sichersten Krypto-Börsen weltweit. Die Börse bietet eine breite Auswahl zum Kaufen, Verkaufen und Verwalten von Bitcoin und Krypto. Alle Produkte und Dienstleistungen von Coinbase sind über App und Web verfügbar und auf beiden Geräten sieht es sehr professionell aus. Die Kauf- und Verkaufsfunktion sind ein einfaches Service, zum kaufen von Krypto mit €. Euro können einfach mit iDEAL, Banküberweisung oder SEPA eingezahlt werden. Die Kosten und der Spread für den Kauf und Verkauf von Krypto werden pro Auftrag berechnet und in einem Beispiel-Auftrag angegeben. Es ist auch möglich, periodisch Krypto zu kaufen: täglich, wöchentlich oder monatlich.

Coinbase Advanced Trade

Mit Advanced Trade handelst du auf der professionellen Krypto-Börse von Coinbase. Coinbase hat ein sehr hohes Handelsvolumen und perfekte Liquidität, sodass Aufträge schnell und effizient ausgeführt werden. Es gibt etwa 400 Coins und man kann mittels Limit-, Markt- und Stop-Limit-Aufträgen handeln. Die Kosten sind ziemlich hoch: 0,60% Taker, 0,40% Maker, diese Kosten sinken ab einem Handelsvolumen von €10.000. Futures-Handel ist auf der Börse angezeigt, aber noch nicht nutzbar. Für den Futures-Handel kann ein interessierter Nutzer besser die Handelsplattform von Kucoin oder ByBit testen. Für weitere Informationen: ByBit Review & Kucoin Review.

Coinbase Leihen & Verdienen (EARN)

Bei der Verdienstmöglichkeit können verschiedene Kryptowährungen (Polkadot, Cosmos, Cardano, USDC) gestaked (Staking) werden, wobei die Belohnungen zwischen 2% und 9% variieren. Beim „Leihen“ können Benutzer bis zu 40% des Wertes ihrer Bitcoin leihen. Derzeit nimmt Coinbase jedoch keine neuen Darlehen mehr an, bestehende Nutzer können diese Option jedoch weiterhin nutzen.

Coinbase Karte

Coinbase hat eine eigene (separate) Web3-Wallet, die zur Aufbewahrung von NFTs, Krypto und Dapps verwendet werden kann. Es handelt sich um eine „Self-Custody“-Wallet, bei der Sie die Schlüssel verwalten. Coinbase bietet eine eigene Visa-Zahlungskarte an, die sowohl online als auch offline verwendet werden kann. Die Beantragung ist einfach über die App oder das Web möglich.

Vor- und Nachteile von Coinbase

Die Produkte von Coinbase sind absolut spitze. Sie funktionieren schnell, sehen gut aus, die Börse hat ein sehr hohes Handelsvolumen und die Liquidität auf der Börse ist tief. Das macht den Handel, oder einfach das Kaufen und Verkaufen von Krypto, super einfach und schnell. Andererseits ist die Liquidität beim Handel von Bitcoin in Euro und oft auch anderen Kryptowährungen nicht viel tiefer als bei der niederländischen Börse Bitvavo. Lassen Sie uns die relativen Vor- und Nachteile in Bezug auf Liquidität weiter diskutieren in diese Coinbase Bewertung.

Fragen zur Liquidität in Euro und USDT

Wenn Sie als Händler hauptsächlich am Euro-Bitcoin-Handel interessiert sind, dann ist Bitvavo ausreichend. Coinbase könnte hier eine Alternative sein, oder Sie könnten bei beiden Börsen ein Konto eröffnen und immer handeln, besonders im Falle von Störungen. Wenn Sie nach liquiden Kryptomärkten in USDT suchen, sollten Sie Coinbase oder Bitvavo verwenden, um günstig Euro in USDT umzutauschen und dann diese auf ein Handelskonto bei Kucoin oder ByBit einzuzahlen. Für weitere Informationen: Kucoin vs ByBit. Dies ist übrigens eine sehr riskante Tätigkeit, wir raten unseren Lesern, nur mit Bitcoin zu handeln.

Coinbase Review – Extra zahlen für beste Sicherheit?

Bei Coinbase stehen Sicherheit, Transparenz und Compliance an erster Stelle. Die Maßnahmen, die Coinbase ergreift, und die Tatsache, dass sie als erste internationale Börse eine Registrierung bei der DNB (die niederländische Zentralbank) haben, vermitteln ein starkes Gefühl des Vertrauens. Darüber hinaus werden die Gelder getrennt aufbewahrt, und Ihre Krypto bleibt immer Ihre Krypto. All dies kommt jedoch zu einem Preis: Coinbase ist dafür bekannt, eine der teureren Krypto-Börsen zu sein, und das hat sich (leider) nicht geändert. Daher müssen Sie als Kunde eine Abwägung treffen: bevorzugen Sie Sicherheit und denken langfristig? Dann ist die Coinbase-Börse eine gute Wahl! Das Merkwürdige ist jedoch, dass Bitvavo dieselbe Strategie wie Coinbase verfolgt und über ein gleichwertiges Sicherheitsniveau verfügt, da Bitvavo unter anderem den Coinbase Institutional Crypto Custody Service nutzt (: Coinbase steht für Sicherheit und Stabilität.

Coinbase – Solid as a Rock

Wir wiederholen es nochmal: Coinbase ist die älteste regulierte amerikanische Krypto-Börse mit einem eisernen Ruf. Dieser Ruf wurde unter der Führung des CEOs und Mitbegründers Brian Armstrong aufgebaut. Unter seiner Führung wurde Coinbase eine börsennotierte regulierte Börse. Im Jahr 2023 wurde sie sogar zum bevorzugten Bitcoin-Verwahrer von BlackRock für den BlackRock Bitcoin ETF. Mit Coinbase ist alles in bester Ordnung. Die Börse hat nicht viele Nachteile, die Nachteile haben eher mit den Kosten und vielleicht dem Produktangebot zu tun. Coinbase ist nicht offen für den Handel mit Krypto-Futures und Margin-Trading. Für eine überlegene, robuste Handelsplattform für die wilderen Kryptomärkte ist Coinbase nicht der richtige Ort. In diesem Fall sollten Sie ByBit testen.

Coinbase Deutschland?

Coinbase hat seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten. In Europa operiert Coinbase über eine Tochtergesellschaft in Irland: Coinbase Europe Ltd. Mit dieser Einheit hat Coinbase eine Registrierung von der DNB erhalten. Coinbase hat keine Niederlassung in Deutschland und ist kein Deutches Unternehmen. Coinbase unterstützt iDEAL und SEPA. Schließlich ist der Kundensupport auf Deutsch sowohl über einen Live-Chat als auch telefonisch (während der Arbeitszeiten) erreichbar.

Coinbase Review – Unsere Erfahrungen mit Coinbase

Unsere Erfahrungen sind positiv! Coinbase ist einfach eine sehr gute und reibungslose Krypto-Plattform. Krypto kann einfach, schnell und sicher gekauft/verkauft werden und die Plattform unterstützt beliebte Zahlungsmethoden wie iDEAL und SEPA. Außerdem funktionieren sowohl die App als auch das Web unglaublich schnell und man kann sehr leicht zwischen den verschiedenen Diensten und Krypto-Märkten wechseln. Wie Bitvavo kann auch Coinbase bei Überlastung der Server, die die Handelsbörse und -konten unterstützen, Störungen erfahren. Bei starker Volatilität können enorme Traffic-Spitzen auftreten, wenn jeder versucht, sich einzuloggen und neue Orders zu platzieren.

Coinbase Bewertung – Fazit

Wenn Sie eine sichere Krypto-Börse oder eine All-in-One-Krypto-Plattform suchen, mit Dienstleistungen wie Staking, Trading, einfaches Kaufen und Verkaufen, Wallets, NFTs und mehr: dann sind Sie bei Coinbase richtig! Coinbase ist eine der besten Krypto-Börsen der Welt. Coinbase konkurriert in Europa direkt mit Bitvavo. Coinbase ist tatsächlich der Hauptkonkurrent von Bitvavo. Beide Börsen verfügen über einen sehr liquiden Euro-Markt für Bitcoin mit sehr großen täglichen Handelsvolumen. In punkto Sicherheit verfügt Bitvavo über ein gleichwertiges Sicherheitsniveau. Genau wie BlackRock nutzt auch Bitvavo die Coinbase-Krypto-Verwahrungseinrichtungen. Bitvavo hat das gut hinbekommen, aber letztendlich stützt sich Bitvavo auf die Expertise von Coinbase. Was ist eine gute Alternative für Coinbase? Bitvavo ist eine günstigere und gleichwertige Alternative zu Coinbase.

Wenn Sie ein aktiver Händler sind, könnten Sie tatsächlich bei beiden Börsen ein Konto eröffnen. Es ist klug, über zwei verschiedene gute Handelskonten zu verfügen, die Ihnen Zugang zu einem liquiden Euro-Markt für Bitcoin und zuverlässigen Banken bieten.

Wenn Sie eine Börse suchen, auf der Sie frei in Terminkontrakten und den exotischsten „Shitcoins“ handeln können, sollten Sie ByBit und Kucoin einmal evaluieren. Es kommt darauf an, was Sie wollen, aber wie auch immer, Coinbase ist eine hervorragende Börse, die es zu testen lohnt, und unsere Bewertung dieser Börse ist hervorragend.

Verwandte, vertiefende Artikel: